Vereinsmeisterschaften und Weihnachtsfeier


 

Am 28.11. und 30.11. fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Auf dem Programm standen die 25m und 50m Strecken aller vier Lagen, sowie 100m Lagen und die Familienstaffel.

 

Am 22.12. fand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften im Rahmen der Weihnachtsfeier im Lamm in Schornbach statt. Hierbei konnten gleich vier neue Vereinsmeister gekürt werden. Bei den Jungen der Jahrgänge 2005 und jünger setzte sich Louis Poschek in der Mehrkampfwertung durch. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 und jünger gewann Jasmin Kluge den Mehrkampf. Bei der Mehrkampfwertung der Männer des Jahrgangs 2004 und älter setzten sich am Ende Marian Prenzel und bei den Frauen Mia Lucie Elsser durch.

 

Außerdem wurden der/die Schwimmer/in mit der Punktbesten Leistung aus dem Jahr 2016 geehrt. Bei den Männern gewann Nikolai Dürr mit 485 Punkten für seine Zeit von 0:28,53 über 50m Schmetterling. Den Titel bei den Frauen sicherte sich Ingrid Erhart, die für 0:29,74 über 50m Freistil 477 Punkte erhielt.

 

Wie jedes Jahr wurde auch ein Preis für besondere Verdienste vergeben. Dieser ging in diesem Jahr an Jule Burmeister und Annkathrin Pala. Beide kümmern sich um die Kampfrichter, um deren Ausbildung und Fortbildung, sowie um deren Einsätze bei diversen Wettkämpfen.

 

Das besondere Highlight war wie jedes Jahr die Familienstaffel. Hierfür müssen drei Personen aus einer Familie schwimmen, wobei mindestens zwei Generationen vertreten sein müssen. Hier gewann Familie Zeides gefolgt von Familie Erhart.

 

Auch einige Masters traten dieses Jahr wieder bei den Vereinsmeisterschaften an. Bei den Männern setzte sich Tobias Müller gegen elf Konkurrenten durch und wurde Vereinsmeister der Masters. Bei den Frauen gewann den Titel Petra Mager.

 

Zurückblickend war es ein erfolgreiches Jahr 2016 für die Schorndorfer Schwimmer. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helfern, Kampfrichtern, Sponsoren und Trainern und wünschen alles Gute fürs Jahr 2017.